Immobilienmakler Rotenburg (Wümme)

Wer sich in Rotenburg (Wümme) auf die Suche nach einem Immobilienmakler begibt, muss nicht lange suchen. Vor Ort stehen knapp 20 Immobilienanbieter, Immobilienberater und Immobilienmakler Rotenburg (Wümme) zur Verfügung, die entweder direkt in der Stadt oder in unmittelbarer Umgebung ansässig sind. Insbesondere bei einer Beauftragung von Maklern aus der Region sollten potentielle Kunden darauf Acht geben, dass die Spezialisten auch mit der Marktsituation vor Ort vertraut sind. Deshalb ist es durchaus legitim, sich bei den Experten im Vorfeld zu erkundigen oder sich auf Maklerempfehlungen zu berufen.

Immobilienmakler Rotenburg (Wümme)

Immobilienmakler in Rotenburg (Wümme)

Immobilienmarkt in Rotenburg (Wümme)

Die Situation am Immobilienmarkt in Rotenburg (Wümme) ist derzeit vergleichsweise günstig. Preise für Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser oder Doppelhaushälften bewegen sich auf einem hohen Niveau. Potentiellen Investoren kommt außerdem das derzeit bestehende niedrige Zinsniveau zugute. Die Folge dieser Entwicklung liegt auf der Hand: wer aktuell eine Immobilie in Rotenburg erwerben möchte, muss zur Zeit nicht mit höheren monatlichen Ausgaben als bei einer Mietzahlung rechnen.

Grundstückspreise variieren von Region zu Region

Diese Tendenz kommt beispielsweise durch die moderaten Grundstückspreise zustande, die sich aktuell auf durchschnittlich 110 Euro je Quadratmeter belaufen. Die durch den Gutachterausschuss festgelegten Bodenrichtwerte betragen in mäßig besiedelten Regionen etwa 80 Euro pro Quadratmeter, in Gebieten mit mittlerem Niveau rund 120 Euro je Quadratmeter sowie in beliebten Arealen ungefähr 160 Euro auf den Quadratmeter.

Daraus ergeben sich Kaufpreise, deren Wert auch maßgeblich vom Baujahr der erworbenen Wohnobjekte abhängt. Folgende Übersicht (Stand 2019) gibt Aufschluss:

  • Immobilien bis einschließlich Baujahr 1949: Durchschnittspreis 130.000 Euro
  • Immobilien vom Baujahr 1950 bis 1977: Durchschnittspreis 154.000 Euro
  • Immobilien vom Baujahr 1978 bis 1990: Durchschnittspreis 220.000 Euro
  • Immobilien vom Baujahr 1991 bis 2014: Durchschnittspreis 245.000 Euro
  • Immobilien ab Baujahr 2015: Durchschnittspreis 335.000 Euro
Marktmietspiegel Rotenburg (Wümme): im Durchschnitt ca. 7€ pro m² Wohnfläche

Aktuelle Miet- und Kaufpreisentwicklung

Natürlich wirken sich die Wohnflächenpreise maßgeblich auf den Wert der Immobilie aus. Dennoch besagen die Analysen des aktuellen Grundstücksmarktberichtes, dass die Preise für Grundstücke und Immobilien stetig ansteigen. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich Kaufpreise bei Immobilien bis zum Baujahr 1949 sowie von 1991 bis 2014 um sechs bis sieben Prozent erhöht. Spitzenwerte belegte das Preisniveau der von 1978 bis 1990 erbauten Häuser, für die Einwohner Rotenburgs im Vergleich zum Vorjahr knapp 20 Prozent mehr bezahlen müssen. Die Kaufpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser von 1950 bis 1977 sind zwar auch angestiegen, bewegen sich mit einem Plus von knapp drei Prozent jedoch im moderaten Rahmen.

Maklerprovision der Immobilienmakler Rotenburg (Wümme)

In Niedersachsen herrscht eine besondere Situation vor. In diesem Bundesland hängt es von der Region ab, zu welchen Anteilen Käufer und Verkäufer für die Maklercourtage aufkommen. In einigen Gebieten können Immobilienmakler 7,14 Prozent des Kaufpreises verlangen, wobei Käufer sowie Verkäufer die Anteile hälftig in Höhe von jeweils 3,57 Prozent übernehmen. In anderen Gebieten ist es wiederum gang und gäbe, dass Makler eine Courtage von 4,76 bis 5,95 Prozent des Kaufpreises einfordern. In diesen Fällen tragen die Käufer die Gesamtkosten der Provision.

Allgemeine Informationen über Rotenburg (Wümme)

Rotenburg (Wümme) ist eine in Niedersachsen gelegene Kreisstadt, die im Dreieck zwischen Bremen, Hannover sowie Hamburg zu Hause ist. Knapp 22.000 Menschen leben an diesem Ort, der sich als wirtschaftliches Zentrum der Automobilzulieferindustrie, des Fahrzeugbaus, der Informationstechnologie sowie Logistik etabliert hat. In der Stadt hat sich darüber hinaus eine Spirituosenfabrik angesiedelt, die für eine große Auswahl an Likören und Schnäpsen bekannt ist. Wer Rotenburg kulinarisch entdecken möchte, sollte sich vor Ort Wildspezialitäten, Spargel oder die sogenannte Hochzeitssuppe schmecken lassen. Sakralbauten wie die evangelisch-lutherische Stadtkirche oder die katholische Corpus-Christi-Kirche lassen auf die hohe Bedeutung der Religion für dieses Städtchen schließen. Zudem wird das kulturelle Leben durch Events wie die jährlich ausgetragene Rotenburger Gitarrenwoche belebt.

Stadtteile in Rotenburg (Wümme)

Rotenburg ist in eine Kernstadt sowie mehrere Stadtteile untergliedert. Diese Stadtteile lauten wie folgt:

  1. Borchel
  2. Hohenesch
  3. Mulmshorn
  4. Rotenburg
  5. Siedlung Luhne
  6. Unterstedt
  7. Waffensen

Leben in Rotenburg (Wümme)

Rotenburg an der Wümme ist eine hübsche Kleinstadt, die lebens- und liebenswert ist. Denn trotz der geringen Größe hat Rotenburg einiges zu bieten. Durch die Stadt schlängelt sich beispielsweise eine Fußgängerzone, die zum Flanieren und Einkaufen einlädt. Außerdem haben sich in der Kleinstadt mehrere namhafte Sportvereine etabliert, darunter der Basketball-Erstligist BG '89 Avides Hurricanes. Musikliebhabern ist das Hurricane-Festival ein Begriff, das in Scheeßel ausgetragen wird. Durch ihre ausgeklügelte Infrastruktur zeichnet sich Rotenburg als einzige Kleinstadt des Landkreises mit eigener Fahrradstraße aus. Durch die gute Lage zwischen Hamburg und Bremen steht die Kleinstadt ebenfalls bei Pendlern hoch im Kurs, die sich in Rotenburg aufgrund der günstigen Immobilienpreise ihren Lebensmittelpunkt aufbauen. Durch die Nähe zur Natur müssen Bewohner der Stadt keine großen Distanzen überwinden, um über Felder und durch Wälder zu spazieren. Diese Vielfalt verleiht Rotenburg (Wümme) eine besondere Lebensqualität.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung